Medizinischer Fachangestellter - Histologie, Zytologie, Molekularpathologie (m/w/d)

 LMU München  München
Wir suchen für das Pathologische Institut zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/n

Medizinische/n (Fach-)angestellte/n (o.Ä.)

Die Tätigkeiten des Pathologischen Instituts der Universität München umfassen das gesamte Spektrum histologischer, zytologischer und molekularpathologische Untersuchungen. Kompetentes Personal, technische Ausstattung auf internationalem Top-Niveau und ein hoher Standard sorgen für ein optimales Umfeld für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Neue Herausforderung? Dann sind Sie bei uns richtig!

Wir erwarten:

  • Freude an teamorientierter und motivierter Zusammenarbeit
  • Eine aufgeschlossene und freundliche Persönlichkeit
  • Hohe Leistungsbereitschaft
  • Ev. eine abgeschlossene Ausbildung als Medizinische Fachangestellte (o.Ä.)

Wir bieten Ihnen:

  • Einen chancenreichen Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten Fachgebiet
  • Eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit
  • Ein breit gefächertes Aufgabengebiet
  • Ein aufgeschlossenes und engagiertes Team
  • Alle Vorzüge des öffentl. Dienstes

 

Das Entgelt berechnet sich nach dem TV-L einschließlich der im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Die Stelle ist befristet mit der Option der Verlängerung/Entfristung

Ihre vollständigen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an
Frau Natascha Wittfeld, Email: Natascha.Wittfeld@med.uni-muenchen.de, Tel: 089/2180-73657

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf jobvector

Über LMU München

Pathologisches Institut der LMU München Thalkirchner Str. 36 80337 München
Mehr über LMU München

Vergütung

Die Vergütung für vergleichbare Positionen liegt im Mittel bei circa 33.176,00 € brutto im Jahr. Je nach Erfahrung und Qualifikation, sowie weiteren Faktoren kann dieser Schätzwert in unterschiedlichem Maße von der tatsächlich zu erwartenden Vergütung abweichen. Weitere Informationen zu Gehalt und Gehaltsverhandlung finden Sie in unserem Karriereratgeber.